Hymer_Phase3_16x9

Fakten ein Gesicht geben

Illustrationen für eine Studie der Erwin Hymer Group

Zusammenfassung
Studien sind ein wichtiges Marketing-Instrument, doch verschenkt man viel Wirkung, wenn die Daten nur schwer verdaulich aufbereitet sind. Genau das will die Erwin Hymer Group verhindern, als das Unternehmen neue Zahlen zur Caravaning-Kultur in Europa zusammenträgt. Um die Bedeutung der Zahlen für den Menschen hervorzuheben, wählt das Team der sapera_studios einen maximal menschlichen Illustrationsstil: handgefertigte Aquarellzeichnungen. Sie strahlen Wärme aus und passen damit optimal zum emotionalen Kontext des Themas. Denn beim Caravaning geht es um Entspannung, Wohlfühlen, Menschsein.

Phase 1: Verstehen

Ziele und Zielgruppen der Studie verstehen

Zunächst macht sich das Team ein genaues Bild des Kontextes, in dem die Illustrationen stehen werden: Welche Botschaften sollen bei welcher Zielgruppe was bewirken?

Hymer_Phase1_16x9
Phase 2: Explorieren

Inhalte skizzieren und Stil finalisieren

Über Skizzen klären die Illustrator:innen der sapera_studios, welche Daten mit welchen Metaphern gezeigt und wie sie im Gesamtaufbau priorisiert werden sollen. Stilproben führen sie zur Aquarelltechnik.

Hymer_Phase2_16x9
Phase 3: Umsetzen

Szenerien entwickeln

Die Illustrator:in zeichnet die Szenen per Hand und gibt ihnen mit Aquarellverläufen einen unverwechselbaren Look, der die Studie von Hymer zu einem kleinen Kunstwerk macht – und für viel positives Feedback sorgt.

Hymer_Phase3_16x9
Phase 4: Stärken

Auf dem Erfolg aufbauen

Für Social Media animieren die sapera_studios die Studienergebnisse und Illustrationen zu einem kleinen Film, der dank seiner Ästhetik mehrfach geteilt wird und somit die Reichweite der Erwin Hymer Group steigert.

Hymer-Phase4_16x9